Betriebstemperatur....Motor läuft unruhig

Fragen und Antworten zu den Modellen Bj.1993–2002

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
Joapachu
Beiträge: 136
Registriert: 08.06.2003, 13:03

Betriebstemperatur....Motor läuft unruhig

Beitrag von Joapachu » 17.06.2013, 17:15

Hallo nabend,
Vielleicht kann mir einer von euch mal auf die Sprünge helfen.
Ich fahre einen 94 ziger Firbeird V6 3,4 Liter die letzte Zeit verbrauchte der Bird viel Brennstoff es stellte sich heraus das eine Benzindüse defekt ist die haben wir am We gewechselt, heute war die erste Fahrt und der Bird schnurte wie ein Kätzchen kein Bezingeruch kein stottern!
Aber......................nach dem er auf Temperatur kam und ich an einer Ampel stand fing er an wieder völlig unruhig zu laufen auch nicht auf allen Töpfen, bei Opel war ich schon zwecks Fehlercode auslesen.......aber man kenn das ja "Bundesrepublik Blödland"
die konnten nichts finden.
Ich habe den Wagen ebend ca 30 Min abkühlen lassen......bin noch ne Runde gefahren da lief der wieder normal.
Könnte mir bitte einer mal nen Tip geben? :D
Gruß Robert

Benutzeravatar
CVXMxxum
Beiträge: 94
Registriert: 21.09.2008, 15:23
Ride: 1986 Pontiac TransAm "GTA"
Wohnort: Hahnbach/Opf.
Kontaktdaten:

Re: Betriebstemperatur....Motor läuft unruhig

Beitrag von CVXMxxum » 17.06.2013, 21:29

Hallo Robert,
habt ihr nur die eine Düse gewechselt oder alle? Wenn nein dann kan sein das sich eine weitere Düse verabschiedet hat.
Mann sollte schon alle Düsen auf einmal tauschen.

Gruß
Franz
Bild

1986er TransAm "GTA" 5,7l
Wenn schon, denn schon!! ;)

Joapachu
Beiträge: 136
Registriert: 08.06.2003, 13:03

Re: Betriebstemperatur....Motor läuft unruhig

Beitrag von Joapachu » 18.06.2013, 17:32

Hallo Franz,
stimmt wir haben nur eine gewechselt.......werden mal die anderen nach kontrollieren komisch ist nur wenn der Wagen kalt ist das der ohne murren läuft :nerd:
Gruß Robert

Benutzeravatar
CVXMxxum
Beiträge: 94
Registriert: 21.09.2008, 15:23
Ride: 1986 Pontiac TransAm "GTA"
Wohnort: Hahnbach/Opf.
Kontaktdaten:

Re: Betriebstemperatur....Motor läuft unruhig

Beitrag von CVXMxxum » 18.06.2013, 22:36

kontrollieren könnt ihr, aber egal wie der Zustand der anderen Düsen ist würd ich die restlichen auch tauschen.
Die sterben oft einen schleichenden Tod!
Der unruhige Lauf kann natürlich viele Ursachen haben und ohne Fehlerspeicher auslesen ist das leider eine große Raterei!
Deshalb würde ich dir empfehlen besorg dir ein Kabel und Software und mach´s selbst!
Diese Sachen bekommst du vom Axel "TPI" hier aus dem Forum für schmales Geld.

Gruß
Franz
Bild

1986er TransAm "GTA" 5,7l
Wenn schon, denn schon!! ;)

Joapachu
Beiträge: 136
Registriert: 08.06.2003, 13:03

Re: Betriebstemperatur....Motor läuft unruhig

Beitrag von Joapachu » 19.06.2013, 16:18

Ohhhhh supi ich werde den mal anschreiben danke nochmal Franz :D

Benutzeravatar
SkyCat
Beiträge: 769
Registriert: 03.05.2009, 19:00
Wohnort: Hamburg

AW: Betriebstemperatur....Motor läuft unruhig

Beitrag von SkyCat » 23.06.2013, 16:48

Wird der Motor warm, so verändert sich der Wiederstandwert in den Düsen, kann somit das Problem beim warmen Motor erklären.

Warum man eine einzige Tauscht und sonach den Motor in deinem Fall 6 Mal auseinander nehme muss, wird wohl keiner verstehen ^^

Denke dran, der Geizige zahlt am Ende zwei mal.

Messe den Wiederstandwert der Düsen, dann wissen wir mehr.

Antworten