94er LT1 mal wieder mehrere Probleme....

Fragen und Antworten zu den Modellen Bj.1993–2002

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
Benutzeravatar
Roadrunner
Beiträge: 1894
Registriert: 30.08.2002, 19:15
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

94er LT1 mal wieder mehrere Probleme....

Beitrag von Roadrunner » 17.04.2013, 21:24

..... also..... so langsam verliere ich echt die Restlust an meinem Wagen! :shit: Seit !4! Jahren ist jedes Jahr zum Saisonstart irgend ein Problem, vor allem im Motorenbereich. Lima, Wapu, Opti, komplette Motorüberholung der Dichtungen.......

So: Bin dann heute zum ersten mal dieses Jahr mit dem Bird ein wenig gefahren. Nach so 2-3 km ein Geräusch wie als wenn ein ausgehärteter Flachriemen schleift, oder was am Rad und hörte so 500 Meter weiter wieder auf..... 500 Meter weiter geht die SES an, also rechts ran, Motor aus und Haube auf, kann aber nichts erkennen, Anzeigen normal. Fahre also nach Hause. Auf dem Hof stelle ich dann irgendwie Kühlwasserverlust fest, werde morgen nochmal genau danach schauen auf ner Rampe. Die Low Coolant bleibt aber merkwürdigerweise aus. Auch wird er nicht heiß. Komisch ist aber wenn die SES an geht, auch sofort der Kühlerlüfter läuft...... Wenn man den Wagen dann so 2-3 Minuten stehen lässt ist alles wieder aus, bis die SES nach so 30 Sekunden wieder an geht. Ich meiner das Auto hat erst 82.000 MLS gelaufen, und ständig ist irgendwas. Wollte mich in 2-3 Wochen mal mit "TPI" treffen um mein Lambda Problem zu lösen und nun das! Kann ne Wapu nach 2 Jahren und ggf. 5000km schon wieder hin sein? Bin der Meinung das das Leakhole naß war. schaue morgen aber noch mal genauer..... vor 2 Jahren war das irgendwie schon mal so ähnlich....
Bild
Mein Trans VIDEO LINK Am
My Rides:
94 Trans AM,
PT Cruiser 2.0L
03 Sebring 2.0L
Fiat Ducato Wohnmobil,
Renault Twizy!

Ex: 89 Fibi 2,8, 91 Fibi TBI handshift,79 TransAM, Dodge Intrepid und einige Andere.

Benutzeravatar
Roadrunner
Beiträge: 1894
Registriert: 30.08.2002, 19:15
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 94er LT1 mal wieder mehrere Probleme....

Beitrag von Roadrunner » 18.04.2013, 20:07

Ja.....ist echt Mist und der LT1 kann nen Grischengrab werden, selbst piniebel gepflegt. Werde also die Wapu erneut tauschen...... Laut diversen US Foren kann das gut sein das ne Wapu mal fix wieder fritten ist. Zum Glück ist die Wapu mittlerweile recht günstig.....aber wieder 2-3 Stunden schrauben....
Bild
Mein Trans VIDEO LINK Am
My Rides:
94 Trans AM,
PT Cruiser 2.0L
03 Sebring 2.0L
Fiat Ducato Wohnmobil,
Renault Twizy!

Ex: 89 Fibi 2,8, 91 Fibi TBI handshift,79 TransAM, Dodge Intrepid und einige Andere.

Antworten