heizunglüfter beim firebird defekt

Fragen und Antworten zu den Modellen Bj.1993–2002

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
pini68
Beiträge: 17
Registriert: 14.02.2012, 19:01
Ride: SW LL 800
Wohnort: grettstadt/obereuerheim

heizunglüfter beim firebird defekt

Beitrag von pini68 » 26.02.2013, 15:26

hallo leute bin auch mal wieder da,das www hat mich wieder.nach meinem umzug drei monate ohne internet einfach grausam.aber nun zum eigendlichen problem.bei mienem 94-iger bird geht der heizlüfter nicht mehr,auf keiner stufe.sicherungen hab ich schon geprüft.wollte den motor mal durchprüfen,aber da kommt man wohl ohne ausbau nicht dran.hat jemand eine idee,oder erfahrungen mit dem ausbau,eher ich das ganze auto zerlege. mfg olaf

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: heizunglüfter beim firebird defekt

Beitrag von Mike » 26.02.2013, 17:42

Erst mal direkt am Lüfter messen, evt. ist auch die Vorstufe defekt.
Der Lüfter selber hängt im Lüftungskanal hinter dem Handschuhfach an drei schrauben und ist in 10 Min. raus


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

pini68
Beiträge: 17
Registriert: 14.02.2012, 19:01
Ride: SW LL 800
Wohnort: grettstadt/obereuerheim

Re: heizunglüfter beim firebird defekt

Beitrag von pini68 » 27.02.2013, 09:06

hallo mike danke für die schnelle antwort.hab schon probiert ihn auszubauen,habe dazu die drei kreutzschlitzschr. entfernt,aber irgendwas hält den lüfter im oberen bereich noch fest.wollte halt nicht so fest dran rumziehen das nix kaputt geht.habe vorn im motorraum an der rückwand noch so eine schraube gefunden,muss die vieleicht auch noch raus. mfg olaf

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: heizunglüfter beim firebird defekt

Beitrag von Mike » 27.02.2013, 12:03

Kreuzschlitz ?
Eig. hält er nur an den drei um den Lüftermotor verteilten in Gummilager steckenden Schrauben.
Sonst NICHTS, auch (vor allem nicht) an irgendwas durch die Spritzwand.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

pini68
Beiträge: 17
Registriert: 14.02.2012, 19:01
Ride: SW LL 800
Wohnort: grettstadt/obereuerheim

Re: heizunglüfter beim firebird defekt

Beitrag von pini68 » 27.02.2013, 13:33

da ist doch aber bei mir eine schwarze runde plastikabdeckung(ca.20cm lang u.15cm im durchmesser)und dieses teil ist im fussraum beifahrer vorne an der wand angeschraubt.rechts an dem gehäuse ist ein stecker,eine seite drei kabel andere seite zwei kabel.an der unter seite geht so was wie ein bowdenzug rein.mehr kann ich da unten nicht sehen.gruss olaf

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: heizunglüfter beim firebird defekt

Beitrag von Mike » 27.02.2013, 17:29

Keine Ahnung wo du gerade bist.
So sieht der von unten aus:
Bild
Ein Bowdenzug geht nur an die Heiss/Kalt -Verstellklappe und die hat nichts mit dem Lüfter zu tun.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

pini68
Beiträge: 17
Registriert: 14.02.2012, 19:01
Ride: SW LL 800
Wohnort: grettstadt/obereuerheim

Re: heizunglüfter beim firebird defekt

Beitrag von pini68 » 28.02.2013, 12:33

hallo maik hab mich noch mal reingekniet in die geschichte, und hab den lüfter jetzt gefunden.wollte gerade anfangen ihn auszubauen,bzw.stecker prüfen ob strom ankommt,da geht das ding los.wenn ich den stecker etwas unter spannung halte,läufter einwandfrei.also danke nochmal für den tip.mfg olaf muss wohl dos teil doch ausbauen,um zu sehen,wo der wackler ist.weil mal geht er u. mal nicht.

Antworten