Help!!!Knight Rider Motorhaube anpassen(Problem gelöst)

Hier könnt Ihr Euch über allgemeine Dinge rund ums Thema Firebird und Camaro austauschen.

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
Benutzeravatar
RedFirebird
Beiträge: 5
Registriert: 26.07.2013, 20:07
Ride: 1992 Firebird 3.1
Wohnort: Dresden

Help!!!Knight Rider Motorhaube anpassen(Problem gelöst)

Beitrag von RedFirebird » 31.01.2014, 20:44

Werte Firebird/ Trans Am Gemeinde.

wollte heut meine normale Motorhaube an meinem 3.1er Firebird gegen eine Knight Rider Haube austauschen, leider ohne Erfolg :( . Das Problem ist das die Haube irgendwie nicht richtig schließt. An der vorderen Stoßstange zum Übergang zur Haube habe ich einen ca. 1cm hohen überstand der sich nicht weiter verringern läßt. Es scheint so das die Haube irgendwo anstößt und somit ein perfektes schließen verhindert wird. Leider kann ich diese Störquelle nicht finden. Hatte erst die Vermutung das die Haube auf der Abdeckung vom Kühler aufliegt, dem ist aber nicht so. Die Haube stammte von einem Formula 5.0 und stand ziemlich lange rum. Frage nun meinerseits: Ist dies bauartbedingt durch die Hutze oder gab es bauliche Unterschiede zw. den Wagen? Hat jemand ähnliche Probleme bzw. wie kann man schnellstens für Abhilfe sorgen ohne die Haube zu beschädigen?

Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar. :thump:
Zuletzt geändert von RedFirebird am 21.03.2014, 18:55, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Onkel Feix
Beiträge: 2110
Registriert: 15.02.2003, 17:30
Ride: 1989 TransAM GTA
Ride: 383 Stroker
T56 Conversion
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Help!!!Knight Rider Motorhaube anpassen

Beitrag von Onkel Feix » 01.02.2014, 10:56

Du kannst die Haube doch ganz einfach einstellen.

Soweit ich mich da noch erinnere, ist ne ganze Weile her, geht das an den Schrauben vom Scharnier zur Haube hin sowie auch an den Schrauben vom Scharnier zum Rahmen/Kotflügel hin. Sollten alles Langlöcher sein.
Solltest du aber natürlich zu zweit dann machen.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten hast du bei den Gummimöppeln im vorderen Bereich, die knapp hinter der Frontmaske sitzen, um die Höhe zu justieren.

Viel Erfolg
Bild
89er TransAM GTA 389 Stroker T56 6-Gang-Schalter :)


BO-Viersen ; R/T Elite
Winterprojekt 2014/2015: Neue EFI, neue Headers, etc

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: Help!!!Knight Rider Motorhaube anpassen

Beitrag von Mike » 01.02.2014, 11:43

Jo es sind nicht umsonst überall Langlöcher und einstellbare Anschläge, damit kann man auch eine FORMULA-Haube prima am Firebird anpassen. Fertigungstoleranzen und Abnutzungserscheinungen der Pressen könne gerne mal 1-2cm ausmachen.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

Benutzeravatar
RedFirebird
Beiträge: 5
Registriert: 26.07.2013, 20:07
Ride: 1992 Firebird 3.1
Wohnort: Dresden

Re: Help!!!Knight Rider Motorhaube anpassen

Beitrag von RedFirebird » 02.02.2014, 20:09

Danke für eure Tipps . Habe das Problem gelöst und die Haube ist endlich fertig.

Mfg Rene
Dateianhänge
20140320_162819.jpg
20140320_162819.jpg (116.98 KiB) 1362 mal betrachtet

Antworten