Alarmanlagen Tips & Empfehlungen

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
Benutzeravatar
kawapapi
Beiträge: 629
Registriert: 20.11.2008, 10:36
Wohnort: nähe Köln

Alarmanlagen Tips & Empfehlungen

Beitrag von kawapapi » 07.01.2012, 18:38

Leider kommt es in vielen Städten und auch in Köln immer öfter zu Vandalismusschäden an Fahrzeugen und Einbrüchen.
Es wird gerne mal der Lack zerkratzt oder im Extremfall das Auto angezündet.
In Köln gab es in den letzten Jahren mehrere ungeklärte Brandserien.
Meistens trifft es größere Fahrzeuge und "Sprittfresser", die durch militante "Umweltaktivisten" und Neider verunstaltet werden.
Klar ist das unsere Autos polarisieren und dadurch nicht ungefährdet sind.

Da ich im Moment eh den Innenraum komplett leer habe möchte ich eine Alarmanlage mit ZV einbauen.

Idealerweise soll sie erkennen wenn sich personen dem Fahrzeug nähern, auf erschütterungen und berührungen reagieren, türen etc öffnen. Einbauen möchte ich selber, Budget liegt bei 150€.

hab das hier mal bei ebay gesehen: Inklusive Fernbedienung mit Info Display etc. Link für 89€ plus 15€ Zusatz Mikrowellensensor.


Der soll bei annäherung losgehen und ist einstellbar.
Reicht so was?
Toll ist, das falls jemand das auto anrempelt ( Parken) eine Nachricht an die Fernbedienung geschickt wird, und ich dann zum Auto gehen kann und mir die sache anschauen kann. oft parken die verursacher in aller ruhe neben dem Fahrzeug und rehcnen nicht damit das man sich den schaden beguckt.

Hat jemand eine Anlage zu empfehlen? In der Suche hab ich threads gefunden, aber da alle links defekt sind keine wirkliche hilfe.
noch günstiger

Lg, Philipp
"Und kost' Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Scheiß egal. Es wird schon geh'n!" Markus, Dt. Philosoph.
Pontic firebird 3,1 l V6 MPFI 1992
Bild

KR-Fan
Beiträge: 1207
Registriert: 28.06.2006, 19:46
Wohnort: Riegelsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von KR-Fan » 09.01.2012, 23:00

Na ja..

1. Das sind keine Umweltaktivisten, das sind eher arbeitsscheue xxx, die sich, wenn der normale Arbeiter schläft an seinem Hab und Gut ohne irgendeinen wirklichen Grund vergreifen. Das sind Leute, die sich mit hirnlosen Parolen gegeneinander aufstacheln und getreu ihrem Motto "Arbeit ist scheisse.." Abends noch zu solchen Taten fit fühlen, während du schon müd gearbeitet im Bett liegst.

2. Gegen eine Brandattacke hilft die beste Alarmanlage nichts.

3. Ich denke nicht, dass hier jemand verrät, welches Modell er in seinem Wagen verbaut hat. Das würde einem sich informierenden Dieb die Sache doch erheblich erleichtern. Denn, jede Alarmanlage ist zu umgehen. Und gibt es ein neues System, gibts dafür schon "den Crack". Das ist wie bei zB kopiergeschützten PC-Programmen (hab ich gehört).

4. Für 150 Euro wirste schon einiges an Auswahl haben, aber nichts, was wirklich sicher ist.


PS: Gerade bei den Bewegungssensoren der Billigalarmanlagen ist es so, daß die immer los gehen, wenn sie zu empfindlich stehen. Wenn du an der Straße parkst und ein LKW fährt vorbei, geht das Ding an. Dann kannste nachts immer runter dackeln, um das Ding aus zu schalten...
Gruß Jan



Bild

88´Pontiac TransAM TBI, Vincode E, Automatik
92´DB 190 E 2.0

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Beitrag von Mike » 09.01.2012, 23:22

Scheiss auf ´ne Alarmanlage . . . interessiert heute doch eh keinen mehr. Ich habe meine im ´00 T/A direkt deaktiviert bzw. aus-programmiert.

Besser sie schmeißen ungestört die Scheibe ein und zocken dir dein Radio, als das die Alarmanlage direkt nach dem Scheibeneinwurf los brüllt und das ganze als unbezahlter Vandalismus in den Versicherungsakten verschwindet . . . Diebstahl inkl. Schäden werden dir wenigstens durch die Kasko bezahlt.
Und wenn dein Auto erst mal brennt, bringt dir deine Alarmanlage auch nichts mehr . . . doch, evt. noch mehr Aufmerksamkeit & Schaulustige :D

Solange nichts mit Elektroschocker und/oder Flammenwerfer legalisiert wird, werde ich mich mit dem Thema nicht noch mal beschäftigen.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

Benutzeravatar
kawapapi
Beiträge: 629
Registriert: 20.11.2008, 10:36
Wohnort: nähe Köln

Beitrag von kawapapi » 09.01.2012, 23:28

Danke für dein Statement,
würdest du die beispielanlage als billig anlage bezeichnen?
bzw macht die einen ordentlcihen eindruck?

mir geht es in erster linie um das abschrecken.
wenn ich abends auf die idee komme ein auto anzuzünden und die karre schaltet beim drauf zu gehen in den voralarm (durch den Mikrowellensensor, 0,2-1,5 m einstellbar) und fängt an zu piepen werde ich vermutlich nicht weiter ran gehen.
tu ich es doch wird es lauter. spätestens dann werde ich keinen Grillanzünder auf den Reifen legen und anzünden.

Oft sind das gelegenheits bzw. serientäter. die haben 10 Autos angezündet oder zerkratzt und wissen, dass wenn sie erwischt werden in den knast kommen. von daher werden die nicht das risiko eingehen und ein hupendes und blinkendes Auto anzünden.
Eben jene "linke bazillen" werden die Alarmanlage nicht ausschalten können. So helle sind die nicht.

Ich setze also auf den Vertreibungsefekt

Bei professionellen Autodieben sieht das anders aus. aber die suchen sicher nach anderen Fahrzeugen.
und wenn die wollen finden die einen weg.

Diebstahl bekommt man allerdings ersetzt, bei brandstiftung und vandalismus wird es schwieriger.

btw: letztens fuhr nen abschleppwagen mit hupendem Benz durch köln. wen hats interessiert? keinen. weil jeder denkt das gehört so, ist nen parksünder.
"Und kost' Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Scheiß egal. Es wird schon geh'n!" Markus, Dt. Philosoph.
Pontic firebird 3,1 l V6 MPFI 1992
Bild

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Beitrag von Mike » 09.01.2012, 23:30

Wenn dein Alarm schon Geräusche macht, wenn sich auch nur jemand auf ~1m deinem Auto nähert, wirst du dir um die Radikalen keine Sorgen machen müssen . . . dann werden spätestens nach 2 Nächten die Nachbarn dein Auto anzünden.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

Benutzeravatar
kawapapi
Beiträge: 629
Registriert: 20.11.2008, 10:36
Wohnort: nähe Köln

Beitrag von kawapapi » 09.01.2012, 23:42

klar, der wagen steht ja auch in der Garage, da lass ich die anlage aus.
mir geht es in erster linie um diese "ich muss in der stadt parken" situationen.
ich denke wenn man den abstandssensor auf 0,2 meter einstellt passt das. der fiepst ja erst nur und macht erst dann tacheles.
aber genau diese fiepen ist schon sehr abschreckend.
im zweifel sorgt es nur dafür das die tür nicht weiter auf geht und mir ne macke erspart bleibt.
sollte mir da jemand ne beule ins auto fahren oder ne tür reinhauen ist die chanche größer, dass es jemand sieht, oder mir der verursacher einen zettel hinter den scheibenwischer klemmt weil es andere gesehen haben.
Wenn ich durchs fenster nach wertgegenständen gucke geht die anlage ja auch los. dann hau ich nicht mehr die scheibe ein.
Ebenso beim verunzieren mit dem schlüssel.

Zudem bekomme ich eine statusmeldung auf den Pager wenn ich wieder zum auto komme, dass mein auto leicht oder schwer berührt wurde.
Dann kann ich nach beulen suchen und die sache vor ort durch die polizei klären. Im idealfall steht der verursacher noch neben mir und ist in ruhe einkaufen.

ein erschütterungssensor alleine bringt nicht viel.


Ich erinnere mich noch gut an das "heimlich Bier trink und Böller test alter" mit 13-15. (da haben wir nur schrott gesprengt) wenn da irgend wer oder ein Geräusch in der Nähe war ging einem direkt der Kackstift.
Leute die Autos anzünden sind vom IQ deutlich darunter einzuschätzen. die werden auch reißaus machen.


Wenn jemand eine anlage empfehlen kann würde ich mich über einen tip per PN freuen.
"Und kost' Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Scheiß egal. Es wird schon geh'n!" Markus, Dt. Philosoph.
Pontic firebird 3,1 l V6 MPFI 1992
Bild

Benutzeravatar
bephza
Beiträge: 515
Registriert: 07.03.2011, 22:54
Ride: 80' Turbo Formula
Ride: - 99' camaro 3.8l
- 91' firebird 3.1l
- 80' turbo formula 4,9l turbo V8 ... 12 PSI
Wohnort: rimpar
Kontaktdaten:

Beitrag von bephza » 10.01.2012, 09:13

@kawa: würdest du mir das auch mal bitte mitteilen, würde mich auch interessieren!

zumindestens finde ich eine anlage sinnvoll die los schreit wenn jemand das auto anparkt, dann checken die vllt endlich mal das da ein objekt steht und fahren nicht weiter...

aber die beste alarmanlage ist ein hund, bau dir den ein, der geht bei allen los was sich 1m ans auto nähert :D ^^

lg melle
80' TURBO FORMULA Bephza on FACEBOOK Bild

Benutzeravatar
A.M
Beiträge: 674
Registriert: 06.10.2008, 17:34
Ride: 91'er Firebird 3,1L V6
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von A.M » 10.01.2012, 09:29

Original von Mike


Solange nichts mit Elektroschocker und/oder Flammenwerfer legalisiert wird, werde ich mich mit dem Thema nicht noch mal beschäftigen.


MFG. Mike
<object style="height: 390px; width: 640px"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/fDrzMGdYWZc?ve ... ge"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/fDrzMGdYWZc?ve ... detailpage" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="640" height="360"></object>


Feuer muss man mit Feuer bekämpfen


:P :D :D



Grüße,

Amir

Benutzeravatar
Onkel Feix
Beiträge: 2110
Registriert: 15.02.2003, 17:30
Ride: 1989 TransAM GTA
Ride: 383 Stroker
T56 Conversion
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Beitrag von Onkel Feix » 10.01.2012, 09:38

Würde mir nicht so einen Ebay-China-Schrott kaufen.
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass diese Alarmanlagen all das halten, was die Werbung verspricht.

Hol dir eine Carguard Anlage, wenns denn unbedingt sein muss, aber ich bezweifel, dass der Mob es unter der ganzen Fülle an Fahrzeugen gerade auf dein Auto abgesehen hat... und wäre ich irgendein besoffener Randalierer, ich würde wahrscheinlich auf die Karre einschlagen, bis kein Ton mehr aus der Alarmanlage rauskommt :)

gruß
Alex
Bild
89er TransAM GTA 389 Stroker T56 6-Gang-Schalter :)


BO-Viersen ; R/T Elite
Winterprojekt 2014/2015: Neue EFI, neue Headers, etc

89er Camaro RS
Beiträge: 582
Registriert: 11.07.2009, 13:43
Wohnort: Berlin

Beitrag von 89er Camaro RS » 10.01.2012, 11:52

<iframe width="420" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/qoEQL4_aiLQ" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Bild
[ALIGN=right]Sommer2009[/ALIGN]

Benutzeravatar
tza
Beiträge: 186
Registriert: 23.09.2011, 12:52
Ride: BS E 6
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von tza » 10.01.2012, 13:01

Ich hatte mal in einem gebrauchten son Teil von ebay. Einstellen ist bei den Billig Dingern ein Witz. Entweder geht sie los wenn du den Wagen scharf ansiehst oder erst wenn ein Leopard drüber gerollt ist.

Insbesondere in der Stadt parken mit Näherungssensoren bringt einem sehr schnell Ärger ein da die Anlage sich schnell meldet und dann laut piept was Fussgänger erschreckt usw. die dann wiederum die Jungs in schicken Blau auf den Plan rufen weil sie sich gestört fühlten (glaube mir die machen das!). Das grafische Display ist für den Eimer weil es auch anzeigt wenn ein Bus mit schönem Diesel vorbeifährt. Ob das dann hart oder leicht gerempelt war liegt an der eingestellten Empfindlichkeit.

Solche Anlagen sind der letzte Mist. Habe bisher nur eine gesehen die wirklich gut war und funktionierte wie man sich das vorstellt. Hat ein Bekannter in seinem Wagen, aus USA importiert und gute 500€ an kosten. Aber ob sich das lohnt ist eine andere Geschichte...den das Radio haben sie ihm auch schon geklaut, trotz gehupe...

Auf Wunsch frage ich aber mal nach.
Bild

Benutzeravatar
ownor
Beiträge: 606
Registriert: 21.11.2005, 17:43
Ride: W-HOT84
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von ownor » 10.01.2012, 15:55

<iframe width="420" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/yoG1Z6T5g0A" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

ich finde das gerade bei öffentlich abgestellten autos nicht sinnvoll. provoziert dumme leute und kinder die warnung immer wieder auszulösen und zu probieren was man tuen muss um den echten alarm auszulösen ...
i want ketchup on my ketchup!
Bild

Formula
Beiträge: 726
Registriert: 13.08.2002, 22:23
Wohnort: Buford GA 30519, USA
Kontaktdaten:

Beitrag von Formula » 10.01.2012, 16:09

durch zufall haben wir entdeckt, dass Christa's camaro eine nachgeruestete alarmanlage mit fernentriegelung hat. die geht nicht gleich bei jeder erschuetterung los aber, wenn unerlaubt jemand im auto ist oder die tuer aufbricht.... lustig: sogar wenn man die tuer mit dem schluessel und nicht ueber die fernentriegelung aufmacht geht sie los und der wagen ist nicht mehr zu starten.
so gesehen: vorteil und nachteil...
aber mal ehrlich: wenn die alarmanlage losgeht, weil jemand eine kratzer reingemacht hat oder die scheibe eingeschlagen hat, ist es eh schon zu spaet... und du brauchst unglaublich geschwindigkeit = glueck um da noch jemanden zu erwischen. entsprechend der versicherung muesstest du fuer den entstandenen schaden kompensiert werden koennen. ;)
hast du keinen bissigen hund?? :D
under construction.....

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Beitrag von Mike » 10.01.2012, 16:27

*AHGR* wie ich diese Viper-Alarmanlagen hasse.
Jahrelang auf Treffen zu hören bekommen (nicht nur US-Car-Treffen) . . .
Dieses schreckliche rot/silberne C5-Kaspercabrio (ich glaube aus HH) nervte nicht nur durch ihr Erscheinungsbild regelmäßig auf Treffen, NEIN . . . auch die Vielzahl der Alarmanlagen-Ansagen brachten das Fass von Jahr zu Jahr zum überlaufen . . .


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

ulibird
Beiträge: 147
Registriert: 18.01.2008, 22:41
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von ulibird » 10.01.2012, 18:17

Also für mich sieht die Anlage - und gerade für den Preis - nicht besonders vertrauenserweckend aus. Ich bin sehr mit Carguard zufrieden und würde diese auch empfehlen.
Bild<br>US T/A '91 5.7 black<br>

KR-Fan
Beiträge: 1207
Registriert: 28.06.2006, 19:46
Wohnort: Riegelsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von KR-Fan » 14.01.2012, 00:46

@89 Camaro RS: Cooler Link. Ich lach mich weg ! :D
Gruß Jan



Bild

88´Pontiac TransAM TBI, Vincode E, Automatik
92´DB 190 E 2.0

Formula
Beiträge: 726
Registriert: 13.08.2002, 22:23
Wohnort: Buford GA 30519, USA
Kontaktdaten:

Beitrag von Formula » 14.01.2012, 06:17

KRIEGt euch wieder ein.
scheissegal ob das ein links oder rechts oder mittel oder mittelloser radikaler ist: langsam weiss ich eh nicht mehr worin man die chaoten unterscheidet.... farbe der motorradsturmhaube??? scheitel links oder rechts? ist fuer mich generell ein armutszeugnis fuer die menschheit, dass man alarmanlagen braucht.

also kinders friede am zaun, shake hands, bussi aufs bauchi und back to topic. wenn zu sehr politisiert wird muessen wir administrativ einschreiten.


um Heiner zu zitieren
mit administrativem Grusse
under construction.....

Benutzeravatar
PontiacV8
Site Admin
Beiträge: 2090
Registriert: 13.08.2002, 21:01
Wohnort: Nähe Nordhorn (Grafschaft Bentheim) Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von PontiacV8 » 14.01.2012, 17:50

...und ich halte meinen rechten und linken Killswitch gezückt...deshalb auch von mir nochmal:

...noch irgendein Wort in Richtung offtopic-gehenden Bereich...und hier kreist der Blocker...

...das Thema war Alarmanlagen...nicht irgendwelche Witzfiguren...also bleibt dabei...


Mit administrativem Gruß

Heiner 8)


EDIT:

...so, da ich die Faxen hier langsam dicke habe, hab ich den Scheiss rausgekickt...und die Beiträge nacheditiert....reisst euch mal zusammen...oder macht es per PN oder Email...
:D ...1991 / 5.0 L TPI V8... :evil: 345.000 km, ja und? :D
first engine, first tranny, first paint, owner since 1992 - and - 2018 Crapmaro V8 LT1 AT8 2SS/NPP/F55/Recaro
BildBild

Benutzeravatar
kawapapi
Beiträge: 629
Registriert: 20.11.2008, 10:36
Wohnort: nähe Köln

Beitrag von kawapapi » 14.01.2012, 18:11

Wie auch immer: was macht die viper oder cartrend anlagen so besonders?
Ist es möglich, dass der technische vortschritt und die immer günstiger werdende elektronik konkurenzfähige Anlagen für 100€ auf den markt kommen lässt?
"Und kost' Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Scheiß egal. Es wird schon geh'n!" Markus, Dt. Philosoph.
Pontic firebird 3,1 l V6 MPFI 1992
Bild

KR-Fan
Beiträge: 1207
Registriert: 28.06.2006, 19:46
Wohnort: Riegelsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von KR-Fan » 14.01.2012, 20:20

Also ich habe bis jetzt auch viel positives über:


http://shop.afterbuy.de/public/start.aspx?suid=1896

Da kannste ja mal reinschnuppern. Falls du da was kaufen willst, schreib die einfach mal an. Die machen dir mit Sicherheit ein gutes Angebot.

Stell dir aber den Einbau der Alarmanlage bitte nicht so einfach vor. Wenn es ordentlich gemacht ist und ein paar Extras mit am Start sind brauchste dafür vorneweg einen ganzen Tag. Ausreichend Erfahrung in Sachen KFZ-Elektrik sollten vorhanden sein !!
Gruß Jan



Bild

88´Pontiac TransAM TBI, Vincode E, Automatik
92´DB 190 E 2.0

Benutzeravatar
kawapapi
Beiträge: 629
Registriert: 20.11.2008, 10:36
Wohnort: nähe Köln

Beitrag von kawapapi » 14.01.2012, 20:54

Den Einbau stell ich mir nicht so extrem schwierig vor. die Inneausstattung ist komplett raus, und als Elektroniker sollte ich das schon irgendwie hinbekommen.
Denke das wird mit etwas überlegung hinhauen.

Hast du etwas über den Mikrowellen bzw Radarsensor gehört? ließ der sich gut kalibrieren oder einstellen?
Funktioniert das mit den Pagern?
"Und kost' Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Scheiß egal. Es wird schon geh'n!" Markus, Dt. Philosoph.
Pontic firebird 3,1 l V6 MPFI 1992
Bild

KR-Fan
Beiträge: 1207
Registriert: 28.06.2006, 19:46
Wohnort: Riegelsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von KR-Fan » 14.01.2012, 21:34

Ja, das funktioniert alles recht gut. Du bekommst ein Rückmeldesignal zum Schlüsselbund, wenn jemand an deinen Wagen geht. Du kriegst auch all möglichen Extras und hast etliche Kanäle, die du individuell nutzen kannst. zB Motorfernstart und solche Spielereien.. (natürlich alles über Relais). Achte bitte bei den Relais darauf, dass du welche mit parallel geschaltetem Widerstand oder einer Diode nimmst. Durch die Spannungsspitze bei der Induktion im Abschaltmoment des Relais kannste die Endtufe im Steuergerät für diesen Steuerkanal schießen.
Cool isses natürlich auch, den Kofferraum über die Fernbedienung zu öffnen. Meiner Meinung nach kann eine Alarmanlage nicht über genügend Kanäle verfügen !
Was auch noch cool ist. Du kannst diese Systeme noch um etliche Module individuell erweitern. zB zusätzlich zum Ultraschall noch Bewegungssensoren in den Innenraum machen. Oder aber es gibt ein Modul für die Fensterheber. Somit hat dein Fibi eine Schutzfunktion, wenn die Scheibe gegen einen Widerstand fährt und auch die Funktion,dass die Scheibe ganz auf oder zu geht beim kurz antippen. Außerdem ist das auch über Fernbedienung realisierbar...

Du wirst dich wundern, wie wenig Platz im Firebird ist, um all das nach zu rüsten....
Gruß Jan



Bild

88´Pontiac TransAM TBI, Vincode E, Automatik
92´DB 190 E 2.0

Benutzeravatar
kawapapi
Beiträge: 629
Registriert: 20.11.2008, 10:36
Wohnort: nähe Köln

Beitrag von kawapapi » 14.01.2012, 22:15

Das klingt sehr interessant...
Schon toll wen nman das Auto fernsteuern kann... Der Kofferaummotor bekommt einen ganz neuen sinn!

sau geil wäre ja die stimme von kitt beim voralarm abspielen zu lassen, z.B. den kommentar "Die beschädigung eines Automobils sollte zu den Kapitalverbrechen zählen"
Das sollte doch irgendwie machbar sein.

Ein Glück, das der FiBi schon ZV Motoren hat. dann fällt die Arbeit schon mal weg.

Anstelle von Relais würde ich am liebsten solid states bzw Optokoppler nehmen, die haben gar keine abrisspannung...
"Und kost' Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Scheiß egal. Es wird schon geh'n!" Markus, Dt. Philosoph.
Pontic firebird 3,1 l V6 MPFI 1992
Bild

KR-Fan
Beiträge: 1207
Registriert: 28.06.2006, 19:46
Wohnort: Riegelsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von KR-Fan » 14.01.2012, 22:58

Brauchste net...nimm einfach Microrelais.. das klappt wunderbar..
Gruß Jan



Bild

88´Pontiac TransAM TBI, Vincode E, Automatik
92´DB 190 E 2.0

Benutzeravatar
kawapapi
Beiträge: 629
Registriert: 20.11.2008, 10:36
Wohnort: nähe Köln

Beitrag von kawapapi » 14.01.2012, 23:04

KR Fan: deine Inbox ist voll... wollte dir eine PN schicken...
"Und kost' Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Scheiß egal. Es wird schon geh'n!" Markus, Dt. Philosoph.
Pontic firebird 3,1 l V6 MPFI 1992
Bild

Antworten