Gewicht für G-Tech 89 GTA

Alles über SCT,Predator,Powerchip und Hypertech usw.

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
TPI
Beiträge: 301
Registriert: 22.07.2006, 15:17
Wohnort: Bremen

Gewicht für G-Tech 89 GTA

Beitrag von TPI » 10.10.2013, 12:11

An die, die 1/4 Meile Messungen machen, was gebt Ihre für ein Basisgewicht für die Berechnung ein, damit die Daten so genau wie möglich raus kommen?
Es soll ja das komplette Gewicht und nicht das Leergewicht eingegeben werden!
Viele Grüße,
Axel

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: Gewicht für G-Tech 89 GTA

Beitrag von Mike » 10.10.2013, 17:40

Die Daten sind NULL wichtig für die 1/4 mls Messung, das Gerät misst über Beschleunigungssensoren.
Mit Gewicht und sonstigen Krempel kannst du dir ca. Motor-Leistungsdaten ausspucken lassen, welche i.d.R. eh vorne und hinten nicht passen.
So steht es aber doch auch in der Anleitung !?

Mein ExExEx.... '91 T/A 5-Speed 5.0 TPI schaffte übrigens eine 14,4 ;)


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

Antworten