Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Fragen und Antworten zu den Modellen Bj.1993–2002

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
Slayer
Beiträge: 78
Registriert: 10.09.2010, 21:58

Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Beitrag von Slayer » 27.06.2013, 20:24

Gelöscht
Zuletzt geändert von Slayer am 02.08.2013, 01:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Beitrag von Mike » 27.06.2013, 20:33

Eine Lösung die WaPu über den Flachriemen laufen zu lassen gibt es für den LT1 nicht oder ?
Generell ist es eine SUPER Idee die Löcher im LT1-Steuerkettengehäuse zu stopfen . . . die Öl-Leckagen durch defekte WaPu und Opti -Simmerringe sind schon äußerst ärgerlich.
AUCH wenn ich noch keinen LT1 unter den Fingern hatte, wo die WaPu selber irgendwelchen Ärger gemacht hat . . .
Ich finde 270$ für eine E-WaPu schon ziemlich deftig . . .
Wie sieht es dagegen mit einer Umrüstung auf eine voll-elektronischen Zündung aus ?
Coolchevy hat dazu (ich meine hier im Forum) schon mal was geschrieben.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

Slayer
Beiträge: 78
Registriert: 10.09.2010, 21:58

Re: Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Beitrag von Slayer » 28.06.2013, 00:25

Gelöscht
Zuletzt geändert von Slayer am 02.08.2013, 01:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
A.M
Beiträge: 674
Registriert: 06.10.2008, 17:34
Ride: 91'er Firebird 3,1L V6
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Beitrag von A.M » 28.06.2013, 11:43

Mike hat geschrieben: Wie sieht es dagegen mit einer Umrüstung auf eine voll-elektronischen Zündung aus ?
Coolchevy hat dazu (ich meine hier im Forum) schon mal was geschrieben.


MFG. Mike



Grüße,

Amir

uli71
Beiträge: 101
Registriert: 18.01.2012, 18:04
Ride: sb-
Wohnort: saarbrücken

Re: Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Beitrag von uli71 » 29.06.2013, 11:39

Wegen der zündung da gibt es umbausätze in den usa,dan haste das thema weg mit dem opti.

ich hatte es letzes jahr leider zu spät erfahren ,dan hätte ich ansatt des kompletten msd systems umgebaut.

sollte mein lt1 irgendwann wieder mucken machen ,werde ich ihn auch umbauen.

zur e pumpe,leistung wirste nicht merken in amiforen hab ich gelesen das die e pumpe nicht wirklich was ist für den alltag.

von csr bekommste die e pumpe für 160 euro mit allem drum und dran.

gruß uli

Rockbert
Beiträge: 534
Registriert: 12.06.2009, 14:13
Wohnort: Dachau/München

Re: Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Beitrag von Rockbert » 04.07.2013, 17:01

E-Wasserpumpen bauen sich eigentlich nur Leute ein, die den Wagen auf der Rennstrecke für kurze Einsätze nutzen,
da sie (wie Uli schon schrieb) nicht für den Dauereinsatz im Alltag geeignet, und somit nicht besonders langlebig sind.

Grüße
Robert

Slayer
Beiträge: 78
Registriert: 10.09.2010, 21:58

Re: Erfahrungen mit Elektrischer Wapu LT1

Beitrag von Slayer » 04.07.2013, 21:58

Gelöscht

Antworten