LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Fragen und Antworten zu den Modellen Bj.1993–2002

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
Benutzeravatar
Roadrunner
Beiträge: 1894
Registriert: 30.08.2002, 19:15
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Beitrag von Roadrunner » 12.04.2013, 21:36

---- die mal mein Steuergerät im Betrieb auslesen, ohne gleich mein Auto 1-3 Tage in beschlag nehmen zu müssen.

Vorgeschichte: Vor 2 Jahren wurde der !komplett! Motor neu abgedichtet, Opti (MSD), Kerzen, Zündkabel alles mit getauscht.

1 Jahr danach istlles ok, letztes Jahr finge es damit an das er beim leichten Beschleunigen/ Teillast sich ganz gut mal verschluckt. Beim Kickdown gibt es auch mal Fehlzündung.
Der Fehler ist leider nicht reproduzierbar. Mal passiert 300km lang nichts, mal geht es schon nach 30 km los, warm/ kalt, egal . Zudem ist der Lambda Wert extrem schlecht.

Lambdasonde reagiert.

Auspuffanlage ist 100% dicht.

Relais für die Sekundäreinblasung hab ich auch mal rausgezogen..... alles kein Erflog.

Im Kieler Umland gibt es leider nur 2 Werkstätten denen ich aber nicht richtig traue, weil die wollen den Wagen dann immer gleich für mehrere Tage zum testen.....
Es muss doch möglich sein einen Termin in einer Werkstatt zu bekommen die dann eine Analyse macht, das nötige Know How und Equipment hat. Geht doch auch bei jedem anderen Auto, aber beim US car kriegen die alle gleich Panik.
Bild
Mein Trans VIDEO LINK Am
My Rides:
94 Trans AM,
PT Cruiser 2.0L
03 Sebring 2.0L
Fiat Ducato Wohnmobil,
Renault Twizy!

Ex: 89 Fibi 2,8, 91 Fibi TBI handshift,79 TransAM, Dodge Intrepid und einige Andere.

TPI
Beiträge: 301
Registriert: 22.07.2006, 15:17
Wohnort: Bremen

Re: LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Beitrag von TPI » 13.04.2013, 04:20

Warum machst Du das nicht selber? Kann Dir gerne leihweise eins meiner Kabel zusenden, als Maxi-Brief würden da €2.40 in beide Wege an Dir hängen bleiben. Brauchst halt nur einen Laptop mit Akku, der noch funktioniert. Voraussetzung ist allerdings ECM älter als 95 und somit OBD1.
Würde Dir aber auch empfehlen, wenn der Fehler auftritt, die Düsen auf Widerstand zu messen. Ist ja beim LT1 kein großer Akt.
Normal sollte sich heiß der Widerstand erhöhen, bei defekten geht der eher noch weiter runter.

Benutzeravatar
Roadrunner
Beiträge: 1894
Registriert: 30.08.2002, 19:15
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Beitrag von Roadrunner » 13.04.2013, 10:51

Hu hu....du hast Post..... :drink:
Bild
Mein Trans VIDEO LINK Am
My Rides:
94 Trans AM,
PT Cruiser 2.0L
03 Sebring 2.0L
Fiat Ducato Wohnmobil,
Renault Twizy!

Ex: 89 Fibi 2,8, 91 Fibi TBI handshift,79 TransAM, Dodge Intrepid und einige Andere.

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Beitrag von Mike » 13.04.2013, 14:13

Zündspule, Zündmodul und Optispark checken . . .
Wenn die Kabel nicht vernünftig verlegt sind, können auch die defekt sein . . . auch das von Spule zum Opti.

Solch sporadische Fehler klingen eher nach Elektronik als nach Injektoren.
Ich denke mal, dass er ab und zu einfach nicht zündet, als das er unkontrolliert/zu viel einspritzt.
Rampoo und Blackrainbow hatten ja gleiche Probleme mit ihrem LT1.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

uli71
Beiträge: 101
Registriert: 18.01.2012, 18:04
Ride: sb-
Wohnort: saarbrücken

Re: LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Beitrag von uli71 » 13.04.2013, 15:28

welche zündkabel wurden den verbaut?

als ich meinen msd eingebaut habe letzen sommer habe ich auch orginale zündkabel verbaut was sich als fehler herrausstellt.nach längere fahrt wo die kabel warm wurden bekam er auch auch ab und an aussetzer im oberen bereich.dan tauschte ich die spule auch msd und wechselte wieder die kabel msd 8,5 und seiddem habe ich ruhe ,läuft 1a.zündmodul kann ich nichts zu sagen weil ich das msd 6 al verbaut habe.

steht auch bei dem msd dabei das er mit den 8,5 kabeln betrieben werden soll .

kabelsatz liegt bei ca 150 euro.

gruß uli

Benutzeravatar
Roadrunner
Beiträge: 1894
Registriert: 30.08.2002, 19:15
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Beitrag von Roadrunner » 13.04.2013, 15:40

Hallo, verbaut sind "Standart" Kabel.

Er lief ja ein Jahr nach der Revidierung, daher denke ich nicht das es die Kabel sind....

Und noch einmal: Magerruckeln tritt total sporadisch auf, falscher Lambdawert immer... :shit:
Bild
Mein Trans VIDEO LINK Am
My Rides:
94 Trans AM,
PT Cruiser 2.0L
03 Sebring 2.0L
Fiat Ducato Wohnmobil,
Renault Twizy!

Ex: 89 Fibi 2,8, 91 Fibi TBI handshift,79 TransAM, Dodge Intrepid und einige Andere.

uli71
Beiträge: 101
Registriert: 18.01.2012, 18:04
Ride: sb-
Wohnort: saarbrücken

Re: LT1 Lambda Wert zu hoch! SUCHE US Werkstatt im Norden

Beitrag von uli71 » 13.04.2013, 15:54

wie gesagt meiner lief auch eine weile mit den standdard kabeln

Antworten