Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Fragen und Antworten zu den Modellen Bj.1993–2002

Moderatoren: PontiacV8, J.C. Denton, Onkel Feix, JJ

Antworten
Benutzeravatar
kfirebirdgt
Beiträge: 77
Registriert: 26.04.2007, 10:27
Wohnort: Niedersachsen/Hameln

Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von kfirebirdgt » 29.08.2012, 16:27

Hallo,
kann mir jemand beantworten,wie das headlampmodul funktioniert? Wie erkennt es die Auf -ZU Position ohne Endlagenabfrage! Ev.Zeitrelais?

Danke
Gruß
Manuel

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von Mike » 29.08.2012, 20:33

Genau so wie die Fensterhebermotoren, wenn sie Blockieren = hoher Stromfluss = Abschalten.


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

Benutzeravatar
kfirebirdgt
Beiträge: 77
Registriert: 26.04.2007, 10:27
Wohnort: Niedersachsen/Hameln

Re: Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von kfirebirdgt » 30.08.2012, 19:32

Weißt Du ev. wo das sitzt?

Gruß
Manuel

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 7815
Registriert: 13.08.2002, 22:50
Ride: HB-S 8
Ride: `02 Trans Am WS6 Collector Edition LS1 6-Speed
Wohnort: Bremen

Re: Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von Mike » 30.08.2012, 19:49

In der Nähe von deinem Luftfilterkasten, da steht GUIDE drauf:
Bild


MFG. Mike
`02 Trans Am WS6 Collector Edition -
355 PS & 508 Nm - 5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild

Benutzeravatar
Knight-Design
Beiträge: 2172
Registriert: 05.03.2004, 15:53
Wohnort: K-Town RLP

Re: Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von Knight-Design » 30.08.2012, 20:32

wenn es aber weiterdreht dann ist der scheinwerfermotor defekt und nicht das modul!
Bild

Benutzeravatar
kfirebirdgt
Beiträge: 77
Registriert: 26.04.2007, 10:27
Wohnort: Niedersachsen/Hameln

Re: Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von kfirebirdgt » 22.09.2012, 19:01

Danke Leute,
ihr habt mir sehr weitergeholfen!
Leider dreht er weiter -Richtung Klappe auf. Zu ist alles ok.Mußte jetzt öfter daran basteln,weil mir der Endlagenanschlag abgebrochen ist(habe ich schonmal gepostet)

Hallo Knight-Design,
warum meinst Du das der Motor defekt ist?

Gruß
Manuel

Benutzeravatar
Knight-Design
Beiträge: 2172
Registriert: 05.03.2004, 15:53
Wohnort: K-Town RLP

Re: Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von Knight-Design » 23.09.2012, 18:21

Weil die endabschaltung im Motor geregelt wird. Vermutlich ist das Zahnrad einseitig abgenutzt und der motor kann daher nicht die kraft zum endabschalter aufbringen da er durchrutscht.
Bild

Benutzeravatar
kfirebirdgt
Beiträge: 77
Registriert: 26.04.2007, 10:27
Wohnort: Niedersachsen/Hameln

Re: Fibi 4 gen 3.4; Scheinwerfer

Beitrag von kfirebirdgt » 14.03.2013, 13:05

Hallo Knight-Design,
ich weiß die Antwort kommt spät aber besser als nie!
Du hattest recht- der Kleber vom schonmal geöffneten Motorgehäuse hat sich gelöst. Alles mit epoxi neu verklebt und
alles funzt wieder.
Danke nochmals

Gruß
Manuel

Antworten