Aktuelle Zeit: 17.01.2018, 19:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 21:58 
Offline

Registriert: 09.07.2015, 19:15
Beiträge: 2
Moin zusammen

Ich hab mir vor einiger Zeit einen 85er Trans Am 5.0TPI zugelegt mit Motorschaden. "Neuer" gebrauchter Motor wurde eingebaut und lief bis vor 2 Wochen auch noch zwar nicht ganz richtig eingestellt (TPS und Zündung ) aber naja...
Nun ist es so dass wenn ich ihn anlasse springt er kurz an und geht dann sofort wieder aus!
Was ich bereits gemacht habe :
-TPS eingestellt
-Zündung 1.Zylinder auf OT Verteilerfinger zeigt ebenfalls auf den 1.
-Kraftstoffffilter
-luftfilter
- Klima und Sekundärluft ausgebaut (Tut eigentlich nichts zur Sache)

Wäre um Rat sehr dankbar da ich mit meinem 19 Jahren und erst meinem 2. Pontiac noch nicht sooo gut auskenne

Vielen dank!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2003, 23:58
Beiträge: 2252
Wohnort: Hersbruck (nähe Nürnberg)
Gut ok,
mal nach den Prioritäten durchgehen:
- Temperatur Sensor (der fürs Steuergerät - 2 Kabel gelb/schwarz) wenn der hin ist macht der Motor die merkwürdigsten Sachen,
vom ausgehen über überfetten oder garnicht anspringen ect.
- Ansaugtemperatursensor gibt falsche Werte ?
- MAF (Luftmengensensor) defekt ?
- Läuft die Benzinpumpe wirklich weiter ? denn wir wissen ja, bei Zündung an läuft die Pumpe nur für 2 sec. erst wenn der Motor
läuft wird das Pumpenrelais vom Steuergerät wieder eingeschaltet. Kann man am besten mit ner Druckuhr am Shraderventil messen,
bleibt der Druck bei allen versuchen stabil so bei 3,0 bar dann ist die Pumpe und der Schaltkreis ok.
- Zündmodul im Eimer ? sind meistens uralte Teile und sterben gern mal den Hitzetod.
- Die Pickupspule sollte ok sein, (da der Motor ja kurz anspringt) ob die notwendige Referenzspannung erzeugt wird kann man am
Drehzalmesser ersehen > dieser sollte bei den Startversuchen minimal bis ca. 200/300 rpm ausschlagen.
- Oder ganz banal > Verteilerkappe und Finger defekt.
- Sind denn Fehlercode hinterlegt > mal ausblinken oder auslesen ?!

Wie wirkt sich das aus beim Startversuch, kannst den Motor mit mehr Gaspedal Stellung am Laufen halten,
oder geht er immer gleich wieder aus egal was Du versuchst ?

_________________
O. C.

(Es muß ein Ami sein, bis zur Holzkiste)
:D Lebe Fürstlich sonst tun's die Erben :


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 22:45 
Offline

Registriert: 09.07.2015, 19:15
Beiträge: 2
Also,

Da mein Lüfter bei Zündung ein dauerhaft läuft denke ich ist ein Sensor defekt aber lief vorher trotzdem
Luftmengenmesser muss ich morgen messen
Benzinpumpe ist neu reingekommen
Kraftstoffdruck muss ich Montag messen nach der Arbeit...
Zündmodul wie kann ich des prüfen ? Hab einen Delco-Remy Verteiler...
Das komische ist noch wo er normal lief! Je mehr ich Gas gegeben habe umso niedriger ist die Drehzahl geworden bis er abgestorben ist. Desweiteren schlug er ab und zu in den ansaugbereich zurück.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2003, 23:58
Beiträge: 2252
Wohnort: Hersbruck (nähe Nürnberg)
Der erste Satz Deiner AW ist nicht korrekt ! >> denn die Lüfter werden nicht von Sensoren angesteuert !
Die TPi's haben immer 2 Lüfter ,
- Lüfter 1 wird wird eingeschaltet wenn: der Motor 106' grad erreicht wird vom Steuergerät die Schaltmasse an Relais 1 ausgegeben.
- Lüfter 2 arbeitet wenn: a) eine Klimafunktion am Regler eingeschaltet wird/ oder b) wenn der Motor 126' grad erreicht wird über der Temperaturschalter im Block (rechts unter dem Krümmer) die Schaltmasse an Relais 2 weiter gegeben.
*** oft wird an den Kabel und den Relais sinnlos rumgespielt oder anders verdrahtet ***

Beim Benzindruck messen, auch dran Denken der Benzindruckregler ist Vakuum gesteuert,
sollte hier ein Fehler sein kann bei höheren Drehzahlen der Druck einbrechen !

Zündmodul kann man nicht ohne Spezial Elektronik testen, mach ein neues rein !
(aufstreichen der Wärmeleitpaste auf der unterseite nicht vergessen)

Wenn der Motor entgegen gesetzt der Gaspedal Stellung Arbeitet, kann das ein Zeichen vom Zündmodul sein oder die Benzinmenge bricht ein/ wird weniger.
Oder MAF-Sensor.

Wie gesagt nach Fehlercode sehen !

_________________
O. C.

(Es muß ein Ami sein, bis zur Holzkiste)
:D Lebe Fürstlich sonst tun's die Erben :


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2015, 00:24 
Offline

Registriert: 22.07.2006, 15:17
Beiträge: 301
Wohnort: Bremen
Das ist das Problem, wenn bei der Beschreibung stark abgekürzt wird.
Über PN hast Du nur etwas vom Motorwechsel geschrieben, aber nicht, dass der Motor damit schon gelaufen ist.
Die jetzige Erklärung und auch der sofort laufende Lüfter, lässt mich stark auf einen Defekt des Steuergerätes tippen.
Sicher, dass Du Modelljahr 85 hast und nicht nur BJ 85? 85 zu 86 gab es nämlich einen Steuergerätewechsel und ich habe nur welche von 86 zum testen liegen.
Im Zweifel sonst mal das SG ausbauen, da ist ein service number drauf.

Wenn der Motor schlecht gelaufen ist und das SG Blödsinn macht, kann es den Kat zerstört haben, dann würde sich der Motor bei höherer Belastung genauso abwürgen, wie Du es beschrieben hast.

Aus welcher Ecke kommst Du? Es gibt ne Menge Leute, die Dir vor Ort zur Seite stehen könnten. Wenn Du Glück hast, kann Dir jemand sein SG zum testen vor Ort einbauen. 85 sind jedoch eher selten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.10.2017, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2008, 14:55
Beiträge: 41
Wohnort: Ravensburg
Ride: 3rd gen Firebird, 3,1l V6 BJ90 Vers.91
Bei mir (3,1l) war mal der Öldrucksensor defekt, dann wurde die Benzinpumpe abgeschaltet. Kannst ja mal den sensor abstecken und testen obs dann geht...

_________________
Bild



Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de