Aktuelle Zeit: 24.07.2017, 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 00:25 
Offline

Registriert: 20.04.2011, 22:37
Beiträge: 31
Wohnort: Reher
Moin Leute.

Habe ein kleines Problem.
Als ich am Samstag meinen Feuervogel gereinigt habe fiel mir auf, das genau vor dem Beifahrersitz der
Teppich weggeschmort ist. Da ist ein Faustgroßes Loch. Man sieht schon die rot lackierte Karosse.
Das Blech war auch recht heiß. Habe dann mit ner Taschenlampe unters Auto geleuchtet und sah dann, das genau
außen darunter der KAT sitzt. Überm KAT ist auch ein Hitzeblech.
War dann heute kurz in der Werkstatt, um den Bird mal auf die Bühne zu nehmen.
Der Meister hat sich den KAT genau angeschaut und das Blech und meinte das der KAT dicht ist und das Hitzeblech auch gut aussieht.
Aber irgendwie trau ich der Sache nicht so ganz.

Hat jemand von Euch schonmal ein ähnliches Problem gehabt?

Firebird 3,1L V6 Baujahr 1990 Automatik.

Greetz
Sledge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2012, 00:22
Beiträge: 100
Wohnort: Planet Erde
Befinden sich da keinerlei Dämmmatten???

N Kumpel hat die ma bei einem BMW rausgeschmissen und dann gab es etwas ähnliches, innen wurde es wesentlich heißer und am Ende konnte er nicht ma mehr Schalthebel und Handbremse anfassen, ohne sich die flotschen zu verbrennen!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 00:38 
Offline

Registriert: 20.04.2011, 22:37
Beiträge: 31
Wohnort: Reher
Ist nur direkt über dem KAT im Innenraum wo der fahrzeugteppich auf der Beifahrerseite liegt. Also Fußraum.
Alles andere ist Kühl.
Und wie gesagt, zwischen Karosse und KAT ist auch ein Hitzeblech, welches auch völlig i.O. aussieht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 00:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2012, 00:22
Beiträge: 100
Wohnort: Planet Erde
Und wenn du versuchen würdest, dieses zu verstärken (das hitzeschutzblech)? Habe mir auch ein Stück blech zurechtgebogen um einen Sensor am Getriebe zu schützen, der zu nahe am Auspuff sitzt!

Klar, eigentlich is das unnormal, aber ne Lösung wäre es!
Selbst wenn es überflüssig sein sollte, gibt es einem zumindest ein gutes Gefühl und eine Art Sicherheit wieder zurück!!!

Befindet sich unter dem Teppich eigentlich kein Dämmmaterial?

Also ich weiß jetz nich, wie es unterm Teppich von nem Bird auszusehen hat, aber bei einem Blazer ausn 90ern hatte ich ma druntergeschaut und da war so eine Art Dämmfilz drunter!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 02:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010, 00:21
Beiträge: 231
Wohnort: Baden - Württemberg
Ride: MOS
Gabs schon 2-3 mal im forum und bei meinem Camaro ist es warscheinlich auch gerade so


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 09:58 
Offline

Registriert: 22.05.2007, 16:57
Beiträge: 1423
glüht der kat im betrieb zufällig?
wie fährt sich der wagen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2010, 16:19
Beiträge: 261
Wohnort: Aschaffenburg
Ride: AB-TT 586
@NCC
sollte normal nicht der Fall sein. Was meinste wie dann der Krümmer aussehen würde wenn der KAT glüht.
Bis es so weit ist muss man schon fast aufm Gaspedal einschlafen oder es sammelt sich iwie unverbrannter Kraftstoff drin oder sonst was.



Mir ist es auch schon aufgefallen beim Bird, dass es da am Bodenblech auf der Beifahrerseite es ziemlich warm wird trotz dass da wie bereits erwähnt ein Abschirmblech überm Kat ist. Ich habe -wie es mir gefühlt zu warm wurde- mir ein neues geriffeltes Alublech drunter geschraubt. Mir wurde das empfohlen, da es die Wärme wohl besser ableitet wie ein glattes Blech.

Sieht ein bisschen aus wie ne Grillpfanne und muss nen bissl zurechtgeschnitten werden : :mrgreen:



Für die Rohre und den Krümmer gibts wohl noch so ne Art Gewebeband womit die Hitze in den Rohren bleiben soll und nicht so stark nach außen ebgetragen wird. Damit hab ich aber keine Erfahrung und es soll wohl auch nicht billig sein.

LG

_________________
Bild


1992er Firebird mit 215.360km uffer Uhr davon 51tsd. KM mit E85.
1992er Chrysler Voyager SE mit 311.650km--SOLD
1992er Trans Sport 3.1 V6 mit jungfäulichen 151.400km


https://www.youtube.com/watch?v=75ADI9p2wHY


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2012, 00:22
Beiträge: 100
Wohnort: Planet Erde
Also wirklich billig ist dieses Hitzeschutzband auf keinen Fall!!!

Aber habe das schon bei diversen Oldtimern und Harleys gesehen und das bringt wirklich was!!!
Wenn das Krümmerrohr nur n kleines Stück von den Fußrasten entfernt ist, könntest du ohne das Zeug nicht mehr fahren!!!

Bezweifel allerdings, dass du das um den Kat rumgewickelt kriegst!!! Aber fürs Auspuffrohr wäre es eine Möglichkeit!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:00 
Offline

Registriert: 20.04.2011, 22:37
Beiträge: 31
Wohnort: Reher
Also glühen tut er eigentlich nicht.
Aber sowas darf doch eigentlich echt nicht sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2002, 22:50
Beiträge: 7815
Wohnort: Bremen
Ride: HB-P x
Ride: `02 Corvette C5 Z51 LS1 6-Speed
Und man merkt erst beim aussaugen, dass der Teppich ein faustgroßes Loch hat ?
Das muss doch gewaltig stinken, immerhin ist er nicht aus Hanf geflochten.

Ansonsten wird mir hier schon wieder zu viel Brei geschrieben, anstatt die Auswirkungen zu mindern, sollte man lieber mal Ursachenforschung betreiben !
"Ich habe zu wenig Druck im Reifen, dann montiere doch einen Zwillingsreifen . . ."
-Zündung korrekt eingestellt ?
-Zünden alle Zylinder ?
-Qualmt der Motor/Hoher Ölverbrauch ?
-Lambdawerte ok ?
-Injectoren ok ?
-KAT-Innenleben ok ?
...
Ein KAT darf hier trotz vorhandenen Hitzeschutzblech sicher nicht so heiss werden, dass dir im Auto der Teppich abraucht.


MFG. Mike

_________________
`02 Corvette C5 - 355 PS & 508 Nm
5,7 LS1 V8 & T56 6-Speed

Bild
I do the bad boy boogie . . . all over town YEAH !! Bild


Zuletzt geändert von Mike am 23.10.2012, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:08 
Offline

Registriert: 20.04.2011, 22:37
Beiträge: 31
Wohnort: Reher
Extrem gestunken hat es eigentlich nie.
Deshalb finde ich es ja so merkwürdig.
Kann auch nicht zu 100 Prozent sagen, wie lange das schon ist.
Das Bodenblech wird jedenfalls sehr warm, wenn man von Innen drauf fasst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2012, 00:22
Beiträge: 100
Wohnort: Planet Erde
Wie lang hast das Auto schon?

Wenns nicht stinkt und du sonst eigentlich auch nichts merkst, kann es dann nicht vielleicht sein, dass das Problem bei einem der Vorbesitzer aufgetreten ist und auch schon behoben wurde?

Also wenn ich rumfahre und mein Teppich wegbrennt, müsste ich eigentlich irgendwas davon mitbekommen!!??!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:17 
Offline

Registriert: 20.04.2011, 22:37
Beiträge: 31
Wohnort: Reher
Das Auto hab ich knapp über 1 Jahr.
Man bekommt während der Fahrt nix mit.
Nur das Bodenblech wird echt extrem heiß.
Man kann seine Hand nicht drauf liegen lassen.
Donnerstag wird ein neues Hitzeblech angebaut, was etwas mehr Abstand zur Karosse bekommt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2012, 00:22
Beiträge: 100
Wohnort: Planet Erde
Das is ne gute Idee!!! Würde ich an deiner Stelle auch machen, das gibt einfach sicherheit und selbst wennd den Fehler finden solltest, is es mit Sicherheit besser, jetzt so ein Schutzblech zu montieren und dann weiterzusuchen, als ewig zu suchen und n Brand zu riskieren!!!!

Mal ne Frage an die anderen:

Ham die Birds keine Dämmmatten unterm Teppich???


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2005, 18:43
Beiträge: 606
Wohnort: Wien
Ride: W-HOT84
ja haben sie!!!!! nutzt aber nichts!!!!!! wenn der auspuff wirkt wie wenn er erst konstruiert wurde als das auto fertig war :gg:

_________________
i want ketchup on my ketchup!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 13:30 
Offline

Registriert: 22.05.2007, 16:57
Beiträge: 1423
Firebird_Rot_V6 hat geschrieben:
@NCC
sollte normal nicht der Fall sein. Was meinste wie dann der Krümmer aussehen würde wenn der KAT glüht.
Bis es so weit ist muss man schon fast aufm Gaspedal einschlafen oder es sammelt sich iwie unverbrannter Kraftstoff drin oder sonst was.


Ich weiß ;)
und
ich weiß.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2005, 01:39
Beiträge: 2921
Wohnort: Viersen - 41751
Ich glaube, der einzig gehaltvolle Beitrag bisher war der von Mike.

Wenn der Kat so heiß wird, dass der Teppich im Innenraum anfängt zu kokeln, dann hat das auch einen Grund. Ich würde die genannten Punkte erstmal abgrasen, bevor hier irgendwelche Bleche eingebaut werden. Das werkseitige Hitzeschutzblech übt seine ihm zugedachte Aufgabe bei vernünftig funktionierender Peripherie einwandfrei aus. Deshalb:
Ursachenforschung vor Flickerei.

Grüße,
Oli

_________________
Bandit-Online Viersen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2012, 00:22
Beiträge: 100
Wohnort: Planet Erde
Und wenn jetzt irgendwas getauscht wird, was augenscheinlich den Fehler behebt und dann das ganze Auto weiter rumschmort oder sogar irgendwie weiteren Schaden nimmt?

Das Hitzeschutzblech kann er doch trotzdem montieren und dann nach dem Fehler suchen, dann ist er auf der sicheren Seite, oder was meinst du Olli?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010, 00:21
Beiträge: 231
Wohnort: Baden - Württemberg
Ride: MOS
Ja das sagt ja keiner das er das Blech nich verbauen darf , nur wenn es wirklich der Kat ist und der dicht ist und das Fahrzeug weiter gefahren wird kann es sein das es ein schaden am Motor geben kann von den zurückgestauten Abgasen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2012, 00:35 
Offline

Registriert: 20.04.2011, 22:37
Beiträge: 31
Wohnort: Reher
Weiß jemand was ein Originaler neuer KAT kosten würde für den Bird?

90er 3,1L V6.

Muß es ein Originaler sein oder geht auch ein Universalkat von Magnaflow?
Bekommt man bei M&F in Kiel für 120 Euro Neu.

Möchte ich nur zur Info. Vielleicht ist der alte ja so dicht, das sich die Wärme darin extrem staut.
Dann bau ich lieber nen neuen KAT ein als da son komisches neues Blech einzubauen.
Weil das alte echt noch TOP aussieht. Kein Rost oder sonstiges.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2012, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010, 00:21
Beiträge: 231
Wohnort: Baden - Württemberg
Ride: MOS
Alu Rostet ja auch nich so arg :D

ALso ich würde lieber etwas mehr ausgeben und einen Direct fit kat nehmen bevor ich da rum flex und schweise

bevor du ein Kat kaufst baue erst mal den alten aus und schau ob da was dein Eingang oder Ausgang verstopft und ob du durch die kleinen Löcher die im Keramik gitter sind schauen kannst wenn du ihn gehen das licht hältst wenn nich dann ist er dicht und dein Fehler KÖNNTE behoben sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2012, 08:31 
Offline

Registriert: 20.04.2011, 22:37
Beiträge: 31
Wohnort: Reher
Kenn jemand die Ein und Ausgangsmaße vom KAT in Zoll?
Wollte mir den Magnaflow bestellen bei M&F.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2012, 09:03 
Offline

Registriert: 22.05.2007, 16:57
Beiträge: 1423
Und nochmal meine Frage:
Wie fährt er sich?

Ich erinnere mich nur mal an meine Ursachen für den defekten Kat (*wink* @ Oli und Alex).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2012, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2009, 13:56
Beiträge: 118
Wohnort: DE- Bad Kreuznach
Ride: KH TA...
wenn der kat verstopft wär müßteste das an einem starken leistungrückgang messen
auser dem gibts auch von unifit universal kats made in germany
die sollten günstiger sein

fahr das auto doch ma stramm und schau ma ob er glüht / messen mit nem infarot thermometer

vieleicht kann dir ma jemand einen referenz wert geben

gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2012, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2010, 16:19
Beiträge: 261
Wohnort: Aschaffenburg
Ride: AB-TT 586
richtig arbeiten tut er ab ca. 400 - 800 Grad da das Innenleben erst ab großer Hitze arbeitet.
Und schmelzen tut er ab ~1280 Grad :wink: :mrgreen:

Quelle:

_________________
Bild


1992er Firebird mit 215.360km uffer Uhr davon 51tsd. KM mit E85.
1992er Chrysler Voyager SE mit 311.650km--SOLD
1992er Trans Sport 3.1 V6 mit jungfäulichen 151.400km


https://www.youtube.com/watch?v=75ADI9p2wHY


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de